Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung von persönlichen und sozialen Problemen. Sie berät Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten sowie Lehrpersonen in Bezug auf einzelne Schüler/-innen, Gruppen oder Klassen und vermittelt im Konfliktfall.

Ziel sozialarbeiterischer Interventionen in der Schule ist die Integration der Schüler/-innen in die Klasse, die Schule und in die Gesellschaft. Die Schulsozialarbeit fördert die Selbst- und Sozialkompetenzen von Kindern und Jugendlichen. Sie berät Schüler/-innen, deren Eltern und Lehrpersonen ziel- und lösungsorientiert. Mit Präventionsangeboten versucht sie möglichen Problemen vorzubeugen.

Die Schulsozialarbeit Thal-Rheineck ist zuständig für alle Kindergärten und Primarschulen der Gemeinde Thal und der Stadt Rheineck sowie für das Oberstufenzentrum Thal.


Offene Sprechstunden werden in folgenden Schulhäusern der Gemeinde Thal angeboten:

Schulhaus Altenrhein / Rolf Honegger
Dienstag, 10.00 - 12.00 Uhr

Schulhaus Risegg, Staad / Rolf Honegger
Donnerstag, 10.00 - 12.00 Uhr

Schulhaus Bild, Thal / Sabine Hanselmann
Dienstag, 08.00 - 10.00 Uhr

Schulhaus Feld, Thal / Sabine Hanselmann
Donnerstag, 10.00 - 12.00 Uhr

Oberstufenzentrum Thal / Andrea Jakob und Rolf Honegger
Mittwoch, 10.15 - 12.00 Uhr

Kontakt Schulsozialarbeit

Dorfstrasse 41, 9425 Thal
071 888 24 00andrea.jakob@thal.chMaps
Öffnungszeiten
Besprechungen nach telefonischer Vereinbarung.
 
Während der Schulwochen ist die Schulsozialarbeit von Montag bis Freitag telefonisch oder per E-Mail erreichbar.